Sandguss

Flexible Lösungen nach bewährtem Verfahren.

Ob rasche Modellwechsel oder kleine bis mittlere Losgrössen: Der eingespielte Fertigungsprozess im Sandguss ermöglicht schnelle und flexible Lösungen. Einzelstücke durchlaufen unsere Handformerei, grössere Stückzahlen formen wir auf unserer kastenlosen Kaltharz- oder Kern-Blockformanlage. Dieses effiziente und erprobte Verfahren eignet sich für alle gängigen Stahl- und Eisengusswerkstoffe.

Rapid Prototyping im 3D-Druckverfahren.

Dank des neuen 3D-Druckverfahrens sind wir in der Lage, unseren Kunden innovative Möglichkeiten zu bieten: anhand dreidimensionaler CAD-Daten können wir innert kürzester Zeit Sandformen und -kerne für erste Prototypen, einzelne Ersatzteile oder komplexe Serienteile fertigen. Neben verkürzter Entwicklungszeit und entfallenden Modellkosten profitieren unsere Kunden auch von einer Erhöhung der konstruktiven Gestaltungsfreiheit.

Mehr zum Thema

Produkte aus dem Sandguss

Antriebsnabe

Produktdaten

Stückgewicht: 200 kg
Werkstoff: GX2CrNiMoN 26-6-3 (1.4468)
Losgrössen: 20 bis 50 Stück

Zielvorgabe

Erstellen einer optimalen und giessgerechten Kontur, hohe Anforderungen an die Korrosionsbeständigkeit.

Lösung

Durch die Anpassungen der ursprünglichen Kontur (über 300 kg) an eine gusstechnisch optimierte Formgebung wurde über 100 kg Material eingespart. Dank der erzielten Gewichtseinsparung konnte zudem die Leistung des Antriebes um einiges reduziert werden, so dass der Kunde weitere Kosteneinsparungen realisieren konnte. Der eingesetzte DUPLEX-Stahl erfüllt die sehr hohen Anforderungen an die Korrosionsbeständigkeit (Laugen, aggressive Chemikalien).

Kettenglied

Produktdaten

Stückgewicht: 15 bis 30 kg
Werkstoff: GS-16 MnCr 5 (1.7131)
Losgrössen: 50 bis 500 Stück
einbaufertige Lieferung, umfassende Masskontrolle

Zielvorgabe

Hohe Oberflächenqualität und Masshaltigkeit für eine einbaufertig bearbeitete Komponente.

Lösung

Präzise Formenherstellung und ein exaktes Auftragen der Schlichte sind die Ausgangslage für die sehr hohen Anforderungen an die Masshaltigkeit und Oberflächenqualität. In eigens dafür konstruierten Masslehren wird jeder einzelne Abguss auf die Masshaltigkeit vor der Auslieferung geprüft. Dank langjähriger Erfahrung in Bearbeitungs- und Wärmebehandlungsprozessen kann das Gussteil dem Kunden einbaufertig angelifert werden.

Nachleitapparat

Produktdaten

Stückgewicht: 50 bis 200 kg
Werkstoff: EN-GJS-400-15 (GGG-40)
Losgrössen: 1 bis 30 Stück

Zielvorgabe

Qualitativ einwandfreie Leitschaufeln, preisoptimale Fertigung in kleinen Losgrössen mit kurzer Lieferzeit.

Lösung

Je nach Los-/Stückgrösse werden die Teile handgeformt oder auf der Blockformanlage hergestellt. Bei Bedarf können kleine Stückzahlen innerhalb von zwei Wochen inklusive Grundierung und Werkzeugnissen geliefert werden.

Pumpenlaufrad

Produktdaten

Diverse Ausführungen, Stückgewicht: 600 kg
Werkstoff: EN-GJN-HV600 (EN-JN3029) (vormals G-X 300 CrMo 15-3) EN-GJSA-XNiCr20-2 (EN-JS3011) (Ni-Resist) GX2CrNiMoN 25-6-3 (1.4468)
Losgrössen: 5 bis 10 Stück

Zielvorgabe

Offene Pumpen-Laufräder für Zentrifugalpumpen in verschiedenen Werkstoffen. Mit nur einer Modelleinrichtung sollen sämtliche Wünsche des Kunden abgedeckt werden.

Lösung

Diese Zentrifugalpumpen fördern homogene Flüssigkeiten mit hoher Feststoffkonzentration und hohen Luftanteilen. Das abgebildete Laufrad wurde im korrosionsbeständigen Stahlguss in unserer modernisierten und erweiterten Handformerei gefertigt, die präzise Produktionen bei sehr kurzen Durchlaufzeiten erlaubt. Die Lieferung erfolgt inklusive der dem Werkstoff angepassten Wärmebehandlung. Ein grosses Plus für unseren Kunden: Wir erfüllen sämtliche Vorgaben und giessen diese Laufräder ab dem gleichen Modell in unterschiedlichsten Eisen- und Stahlgusslegierungen.

Unsere Möglichkeiten im
Sandguss

Kaltharz-Blockformanlage
(Kastenlos)
  • Ballengrössen
    600 x 600 x 150/150 mm bis
    1'200 x 1'200 x 420/420 mm
  • Losgrössen 10, 20, 50, 100 Stück
  • Teilegewichte von 5 bis 200 kg (Rohgussgewicht)
  • bis zu 100 Eisen- und Stahlgusswerkstoffe
Kern-Blockformanlage
  • Ballengrössen 400 x 400 x 400 mm /
    Ø 400 x 400 mm
  • Losgrössen mindestens 60 Block-Formen
  • Teilegewichte von 1 bis 20 kg (Rohgussgewicht)
  • bis zu 100 Eisen- und Stahlgusswerkstoff
Handformerei
  • Grösster Kasten 2'000 x 2'000 mm
  • Kleinserien 1 bis 10 Stück
  • Teilegewichte von 5 bis 800 kg (Rohgussgewicht)
  • bis zu 100 Eisen- und Stahlgusswerkstoff